Knut Fuchs Seminar 2015



Am 25. und 26.07.2015 fand bei uns in der Ortsgruppe das
Seminar mit dem dreifachen IPO Weltmeister Knut Fuchs statt.

Das Seminar war ausgebucht, und es hatten sich Teilnehmer aus den Niederlanden, Dänemark und ganz Deutschland angemeldet.
Im Vorfeld gab es für uns Einiges zu organisieren, und bei den Arbeitsdiensten wurde der Platz für das Seminar hergerichtet.
Am Donnerstag vor dem Seminar haben wir unser großes Zelt aufgebaut und extra stark gesichert, denn es wurde für Freitagnacht Unwetter angekündigt. Leider hat unser Zelt den Sturm am Samstagmorgen nicht überstanden, sodass wir das Seminar ohne Zelt veranstalten mussten. Als Hundeführer hat uns das nicht allzu viel ausgemacht und der guten Stimmung auf dem Seminar auch nicht geschadet.

Am Freitagabend reisten schon einige Teilnehmer sowie Knut mit seiner Familie an. Wir haben dann noch alle zusammen gesessen und ein wenig geklönt.
An beiden Tagen erlebten wir Hundeausbildung der Extra-Klasse, und die Teilnehmer mit Hund hatten die Möglichkeit, das Erlernte an ihrem Hund gleich umzusetzen.
Mit viel Input und neuen Möglichkeiten, seinen Hund auszubilden, endete das Seminar am Sonntagnachmittag.

Der Vorstand der OG bedankt sich recht herzlich bei allen fleißigen Helfern, die vor, während und nach dem Seminar tatkräftig mit angefasst haben. Ein besonderes Dankeschön geht an die Spender der Salate und Kuchen.
Ein Dankeschön auch an die Firma Helmut Jürgensen aus Langenhorn für die WC-Häuschen und der Bäckerei Hansen aus Hattstedt für die Kuchenspende.

Danke an Knut Fuchs, dass Du unsere Einladung angenommen hast und für das Super-Seminar.